DSDS 2019 – Der neue Juror ist Xavier Naidoo

DSDS 2019 – Der neue Juror ist Xavier Naidoo

Xavier Naidoo ist der Neue (xaviernaidoo/Instagram)
Xavier Naidoo ist der Neue (xaviernaidoo/Instagram)

Die Jury für DSDS 2019 wird komplett getauscht. Nachdem bekannt wurde, dass Ex-DSDS-Sieger Pietro Lombardi (26) unter den Juroren sein wird, war man ziemlich gespannt, wer der Dritte im Bunde sein würde. Ein wenig hatte man ja endlich auf eine Frau gehofft, aber bis jetzt setzen RTL und Dieter Bohlen wohl rein auf männliche Talentsucher. Es wird noch ein viertes Jury-Mitglied geben, aber wer das sein wird, wird noch verheimlicht.

Dass es allerdings ausgerechnet Xavier Naidoo (47) sein würde, der in der letzten Zeit weniger gute Presse gemacht hat, überrascht dann doch etwas. Dass sich der Musiker über seinen neuen Job freut, steht außer Frage, doch angesichts der letzten Skandale fragt man sich, welchen Zweck das Ganze verfolgt und ob das wirklich im Sinne von Deutschland sucht den Superstar sein kann.

Man darf nicht vergessen, dass Xavier Naidoo in der letzten Zeit vor allem durch kritische Textteilen und einer Ansprache bei einer Reichsbürger-Demo Schlagzeilen machte. Zwar sollte er zum Eurovision Song Contest antreten, doch wegen des großen Protestes wurde dies doch abgelehnt.

Zwar hat Xavier Naidoo schon Castingerfahrungen, weil er unter anderem bei „The Voice of Germany“ in der Jury saß, aber viele reagieren kritisch und skeptisch. Dabei wollte Dieter Bohlen ihn schon seit Jahren im Team haben – nun kommt die Chance, einen Traum zu erfüllen.

Und vielleicht auch darauf, dass Xavier Naidoo seine Image wieder aufpolieren kann. Wir erwarten allerdings, dass er das kritischste Zünglein an der Waage sein könnte – mal sehen, ob wir Recht behalten werden.

Wann DSDS 2019 startet, ist noch nicht bekannt. Die Aufzeichnungen sollen allerdings im Oktober 2018 beginnen. Bis dahin wird es noch einige tolle News zur neuen Staffel geben, da sind wir uns sicher.